Home    Highlight des Monats    Kauf-Angebote    Miet-Angebote    Gesuche    Zinsen    Anfahrt

Homepage    im    

 

 

 Text Bild 1

weitere Bilder

Referenznummer  :  03053
Objekt  : 

Herrschaftliche Altbauvilla in Toplage am Kurpark

Lage  : 

Die exponierte Lage gehört zu den Topadressen Wiesbadens. Das Kurgebiet ist charakterisiert durch gehobene Wohnqualität, stilvolle Altbauvillen, die direkte Anbindung an den Kurpark, die fußläufige Entfernung zum Kurhaus und zur Innenstadt.

Kaufpreis  :  2.600.000.- EUR verkauft
Grundstück  :  2.670 m²
Baujahr  :  1860, in den späten 20er Jahren erweitert
Flächen  : 

Altbauvilla: ca. 1.268 m²; Kutscherhaus (Remise): ca. 260 m²

Beschreibung  : 

Bei der Liegenschaft handelt es sich um ein rechteckiges ca. 2.670 m² Grundstück unmittelbar am Kurpark. Das südlich abfallende Grundstück ist zum Kurpark mit einer herrschaftlichen Altbauvilla aus dem Jahr um 1860 bebaut, die zurückversetzt von der Straße in einem Villengarten thront. Im rückwärtigen Garten, an der östlichen Grundstücksgrenze, befindet sich ein Kutscherhaus (Remise).  

Der nördliche Grundstücksteil ist mit 4 Garagen. Hier wurde dem Eigen-tümer gegenüber von der Stadt Wiesbaden mündlich die Bebaubarkeit nach § 34 BauGB mit ca. 450-500 m² Wohnfläche zugesagt. 

Die Altbauvilla ist in der Denkmaltopographie der Bundesrepublik Deutschland als Kulturdenkmal Wiesbadens aufgenommen.

Aufteilung  : 

Altbauvilla:

Kellergeschoß:     ca. 251 m²

Erdgeschoß:        ca. 318 m²

I. Obergeschoß:   ca. 326 m²

II. Obergeschoß:  ca. 306 m³

Dachgeschoß:     ca.  67 m²

Gesamt               ca. 1.268 m²

 

Kutscherhaus (Remise)

Kellergeschoß:     ca. 35 m²

Erdgeschoß:        ca. 110 m²

Obergeschoß:      ca. 115 m²

Gesamt               ca. 260 m²

PKW  :  4 Garagen + 4 Stellplätze
Zustand  : 

Das Anwesen ist dem Baujahr entsprechend in gutem, fachgerecht instand gehaltenem Zustand. Die Altbauvilla ist gemäß der siebziger Jahre zweckmäßig für Büronutzung ausgestattet.   

Ausstattungsdetails sind teilweise Parkettböden (überwiegend mit Teppich-böden zugedeckt), vereinzelt Stuckapplikationen (teilweise abgehängte Decken), Sprossenfenster (Holz) mit Einfachverglasung, umlaufende Kabelkanäle (Kat7), Sanitäranlagen und Anschlüsse auf jeder Etage. 

Das Objekt erfordert Modernisierung und Sanierung bevor es einer neuen Nutzung zugeführt werden kann. Für die Fortsetzung des Bürobetriebes reichen Renovierungsarbeiten vollkommen aus.

Nutzung  : 

Das Anwesen liegt in einem reinen Wohngebiet und wurde seit den siebziger Jahren zweckentfremdet als Bürohaus für repräsentative Zwecke genutzt. Es besteht Bestandschutz, kann jedoch jederzeit  wieder in Wohnraum umgebaut werden.

Freistellung  :  das Objekt ist komplett freigestellt (mietfrei)

 

zurück   Infos anfordern

Die Maklergebühr beträgt 5,8 % ( inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer von derzeit 16% ) des Kaufpreises für Nachweis oder Vermittlung. Sie entsteht erst mit Vertragsabschluß und ist vom Käufer zu zahlen. Alle Angaben erfolgen von uns immer im Namen des Verkäufers, wir übernehmen daher hierfür keine eigene Gewähr.

 

zurück   Home   Häuser   Wohnungen   Grundstücke   MFH/Gewerbe   AGB


LUXOR Liegenschaften GmbH      Parkstraße 71     D-65191 Wiesbaden

Tel: 0611 - 3 600 6-0      Fax: 0611 - 3 600 6-10       :   kaufen@luxor.de